Berichte

27. Nov, 2016
Ehrwin des Monats April: Susanne Deppe Polzin und ihr Sportkurs für Bedürftige


"Sie will mit Sport Menschen fit für's Leben machen. Egal ob suchtkrank oder arbeitslos, ohne festen Wohnsitz oder, oder - jeder ist herzlich Willkommen."

Zwölfmal haben wir in diesem Jahr mit unserem "Ehrwin des Monats" den Hut vor dem Ehrenamt in Nordrhein-Westfalen gezogen. 12 Menschen mit Herz ausgezeichnet. Jetzt sind Sie dran: Wer hat Sie am meisten berührt? Wessen ehrenamtlichen Einsatz möchten Sie noch einmal krönen? Wählen Sie Ihren "Ehrwin des Jahres" 2016!

Ohne sie würde vieles in Nordrhein-Westfalen nicht funktionieren. Sie setzen sich selbstlos ein für andere. Und das alles in ihrer Freizeit und alles ohne Geld dafür zu bekommen: die Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtler. Laut Familienministerium engagieren sich in NRW 41 Prozent freiwillig und ehrenamtlich – also fast jeder Zweite. In der Lokalzeit im WDR Fernsehen sagen wir diesen Menschen jeden Monat "Danke" und schauen dabei auf ihre Arbeit und das Engagement, das hinter jedem Ehrenamt steckt. Dafür verleihen wir den "Ehrwin des Monats".
Tom Buhrow


In diesem Jahr verleihen wir zum ersten Mal mit Unterstützung von WDR-Intendant Tom Buhrow den Zuschauer-Preis "Ehrwin des Jahres". Am 2. Weihnachtstag erfahren Sie ab 19:30 Uhr in der "Lokalzeit extra - im Einsatz für andere" welche Ehrenamtlerin oder welcher Ehrenamtler ausgezeichnet wird.
Ehrwin des Monats April: Susanne Deppe Polzin und ihr Sportkurs für Bedürftige

Wer den "Ehrwin des Jahres" bekommen soll, entscheiden allein Sie. Die Abstimmung läuft bis zum 10. Dezember. Also, angucken und abstimmen! Viel Spaß und vielen DankSie will mit Sport Menschen fit für's Leben machen.

PS: Nach dem öffen eines Türchens an meinem Adventskalender könnt ihr auch wieder für Susanne stimmen ;) !! Danke

24. Okt, 2016

Nach einem verspätet gestartetem Programm, mit nur einer Trainingseinheit in der Woche und einer in Eigenregie "gefundenen" Trainerin ging auch dieses Jahr mit dem DPD beim Köln-Marathon zu Ende. Bei Kölsch, Wasser, Apfelschorle und einem kleinen Snack ;) wurde in der Malzmühle noch einmal über die vergangenen Trainingseinheiten und Wettkämpfe geredet und die "privaten" Einheiten im Winter geplant. Danke noch einmal an "unsere" immer engagierte Vera für das tolle Training!!!

Wir werden bestimmt als Gruppe auch im Jahr 2017 weitermachen.

Mal schauen was das Diabetes Programm Deutschland mit uns vorhat. Unsicher

PS: Da uns Vera leider im Jahre 2017 aus beruflichen Gründen nicht mehr trainieren kann würden wir uns, dieses Mal von Anfang an, eine ebenso engagierte Trainerin oder vielleicht auch einen Trainer wünschen!!

Bis dahin...

Alles wird gut!!!

5. Sep, 2016

An diesem sonnigen Montag sind wir (Oliver, Paul, Ulrich, Werner und Ich) unter Leitung von unserer Trainerin Vera zuerst einmal unsere 3Km-Runde zum aufwärmen abgelaufen. Nach  Auflockerungsübungen und ein paar kurzen Sprints "durften" wir dann 6 schnelle Runden, immer durch eine kurze Erholungspause unterbrochen, um den Adenauer Weiher laufen. Nach einem  Selfi, labern und Zuckerwert bestimmen ging es dann ab nach Hause.

 

Also wie immer... Alles gut!!!!

29. Aug, 2016

Heute Abend sind wir (Oliver M., Marcus, Werner, Paul und Ich) mit unserer, immer gut gelaunten, Trainerin Vera ein entspanntes Ründchen durch unser Revier gejoggt. Nach dem sehr anstrengendem Sonntagslauf ("Die Generalprobe") war auch nicht mehr als die schattigen 9Km drin!!

Blutzucker, oder doch eher der Gewebezucker, wurde auch gemessen und wie immer von Vera peinlichst genau in ihre "geheime Liste" eingetragen.Cool

Nach ein paar Dehnübungen und ein wenig Verzällerei zum Schluss gings ab nach Hause.

 

Also wie immer... Alles gut!!!!